www.Bockholts-Hoff.de
Wo ist der Bockholts-Hoff

Das Islandgestüt Bockholts-Hoff liegt verkehrsgünstig zwischen den Großstädten Hannover, Bremen und Hamburg, inmitten der Lüneburger Heide am Rande des kleinen Heidedorfes Lünzen. Nicht weit entfernt liegt der Luftkurort und Heideblütenstadt Schneverdingen. Hier finden Sie alle Einkaufsmöglichkeiten, eine Vielzahl von Restaurants und Cafes, sowie ein Schwimmbad/Hallenbad und einen Bahnhof.

In Lünzen selbst gibt es einen Laden, in dem für den täglichen Bedarf eingekauft werden kann.

Wegbeschreibung:

Von Norden kommend: A1 bis Abfahrt Dibbersen, Richtung Rotenburg auf die B 75. Bis Ampelkreuzung Trelder Berg, dort links Richtung Soltau auf die B3. Nach ca. 20 km rechts Richtung Schneverdingen. In Schneverdingen geradeaus Richtung Lünzen. In Lünzen Ortsmitte rechts Richtung Fintel/Großenwede. Ca. 200m nach dem Ortsausgangsschild Lünzen links Richtung Ostervesede ind die Pappelallee. 3. Hof auf der linken Seite.

Von Süden kommend: A7 bis Abfahrt Bad Fallingbostel, rechts Richtung Bad Fallingbostel. In Bad Fallingbostel links Richtung Kroge/Bomlitz. In Kroge links. Nach Ortsausgangsschild Kroge rechts Richtung Neuenkirchen. In Neuenkirchen rechts und sofort links Richtung Rotenburg. Bis Tewel, dort rechts Richtung Grauen. In Grauen rechts Richtung Lünzen. Ortsmitte Lünzen links Richtung Großenwede/Fintel, dann wie oben.

Von Westen kommend: A1 bis Autobahnabfahrt Stuckenborstel, dort rechts Richtung Rotenburg. Abfahrt Rotenburg Nord Richtung Fintel. Bis Ostervesede. Dort rechts Richtung Lünzen. Nach ca. 7 km 2. Hof auf der rechten Seite. Mit Navigationssystem: Ort: Schneverdingen, Straße: Pappelallee

 
Inmitten der schönen Lüneburger Heide
Nur 15 Autominuten entfernt liegt die Stadt Soltau mit dem allseits beliebten Heidepark und der berühmten Soltauer Salztherme. Auf der anderen Seite finden Sie die bekannte Stadt Rotenburg mit ihrer wunderschönen Altstadt, Kino und Theater.

Der Bockholts-Hoff liegt inmitten eines Wald-, Wiesen- und Ackergebietes, das sich kilometerweit erstreckt und mit sehr guten Reitwegen durchzogen ist. Das ideale Reit-, Wander- und Radfahrgelände.
 
Fahrräder können, nach Voranmeldung, auf Wunsch von einem örtlichen Fahrradverleih, gegen Gebühr ausgeliehen werden.